Polyline

Sanierung von Druckleitungen

Inspektion von Abwasser- und Lüftungsleitungen

INNENSANIERUNG VON DRUCKROHRLEITUNGEN

Die PolyLine GmbH bietet neben der Instandsetzung von Freispiegelleitungen auch die Sanierung von Druckleitungen. Mithilfe eines äußerst widerstandsfähigen, rundgewebten Polyesterfaserschlauch, der mit einer abriebfesten thermoplastischen Polyurethan- und Polyethylenbeschichtung im Nennweitenbereich DN 80 – 400 verfügbar ist, können beschädigte Druckrohrleitungen von innen heraus instand gesetzt werden.

Punktuelle Baugruben zur Instandsetzung des Druckleitungs- systems auf dem Gelände des Flughafen Berlin-Tempelhof.

Der Sanierungsablauf

Die Sanierung kann auf horizontalen und vertikalen Abschnitten mit geradem oder leicht abgewinkeltem Streckenverlauf realisiert werden. Vor der Sanierung wird die Altrohrleitung außer Betrieb genommen und der Ist-Bestand durch eine TV-Befahrung dokumentiert.

Die Entfernung vorhandene Ablagerungen erfolgt mittels elektromechanischer und/ oder hydrodynamischer Reinigungstechnik, sodass der Ursprungsquerschnitt wiederhergestellt werden kann. Für den Einbau wird das Polyesterfasermaterial gefaltet und in seiner komprimierten Form mit einer Winde in die Bestandsleitung eingezogen.

Hat der Liner seine Endposition erreicht, expandiert der fixierte Schlauch unter kontrollierter Drucklufteinwirkung in seine Ursprungsform zurück.
Die Anfangs- und Endpunkte werden mit je einer PN 16 Flanschkupplung versehen, welche mit jedem Altrohrmaterial kompatibel sind. Die Flanschanbindung ermöglicht einen kraftschlüssigen Verbund zwischen dem Polyester-faserschlauch und der weiterführenden Bestandsleitung.

Anlieferung Polyesterfaserschlauch zur Inversion in die Bestandsleitung.

Nach Abschluss der Arbeiten wird eine Druckprobe durchgeführt. Das Endprodukt ist ein eigenständiger, vom Bestandsrohr ungebundener, druckbeständiger Liner, der sich bei Inbetriebnahme vollfächig an die Altrohrwandung anlegt.

Inversion des Polyesterfaserschlauches mithilfe einer Winde

IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Geringe Ausfallzeiten im Vergleich zur offenen Bauweise
  • Realisierung von langen Sanierungsabschnitten am Stück
  • Kosteneffiziente Lösung zur Beseitigung und Vermeidung von Rohrschäden
  • Verbesserte Netzeffizienz durch Erhöhung der hydraulischen Kapazität [K-Wert]
  • Garantierte Lebensdauer von 50 Jahren
  • 100% chemikalienfreie Instandsetzung

Der Zustand vor der Rohrreinigung, sowie vor und nach der Rohrsanierung wird mithilfe von Videotechnik dokumentiert. Die Rohrleitungen werden intensiv durch elektromechanisches Ausfräsen und hydrodynamisches Spülen gereinigt, um Inkrustationen und Ablagerungen zu beseitigen. Hierzu finden Sie in unseren Rubriken „Rohrreinigung“ und „Dokumentation“ weitere Informationen.

INTERESSANTE BAUSTELLEN

PolyLine wurde für die Instandsetzung eines Teilabschnitts des Druckleitungs-systems auf dem Gelände des Flughafen Berlin-Tempelhof beauftragt. Unser Team…

Fragen? wir helfen ihnen gern

Aktuelle Stellenangebote

Ob im Bereich der Organisation und Planung, als auch für die erfolgreiche Umsetzung unserer Projekte: Wir suchen Verstärkung!
Einen Überblick über unsere aktuellen Stellenausschreibungen erhalten Sie in der Rubrik Jobs!