HAVELLAND KLINIKEN


Innovative Sanierungsverfahren für ein modernes Gebäudemanagement

Seit Firmengründung ist PolyLine für Kunden im Einsatz, bei denen wartungsbedingter Stillstand keine Option ist. Im Alltag eines Krankenhauses – wie den Havelland Kliniken – spielt eine moderne Ausstattung und ein verlässliches Gebäudemanagement eine ebenso wichtige Rolle, wie geschultes und erfahrenes Personal. Damit sich Ärzte und Pflegekräfte uneingeschränkt auf die Behandlung ihrer Patienten konzentrieren können, ist eine zuverlässige Infrastruktur unabdingbar. Hinter den Kulissen sorgt die Abteilung „Technik und Instandsetzung“ für einen reibungslosen Betriebsablauf.

PolyLine Umwelttechnik GmbH Interessante Baustelle Einsatzort Havelland Kliniken Krankenhaus Schlauchliner Inliner Schlauchlinersanierung Inlinersanierung Schmutzwasser Abwasser Schmutzwasserleitung Abwasserrohr Abwasserleitung Rohrinnensanierung Sanierung Rohr Rohrleitung Rohr im Rohr System Rohr in RohrFoto © Havelland Kliniken

Mit der Sanierung der SML- Hauptentwässerungsleitung im Nennweitenbereich DN 350 konnten wir unseren Beitrag zur Aufrechterhaltung des regulären Gebäudebetriebes leisten.
Die Sanierung der 75m langen, im Gebäude verlaufenden Sammelleitung erfolgte im laufenden Betrieb. Damit während der Sanierungsarbeiten das Auftreten von etwaigen Störungen bezüglich der Abwasserentsorgung vermieden werden konnte, wurden die täglich anfallenden 100.000 Liter Schmutzwasser von uns im Interimsverfahren umgeleitet.

Mit professioneller Vorbereitung und einer guten Planung konnten wir die Schmutzwasserhaltung für weitere 50 Jahre Dauerbetrieb ertüchtigen.